Erlauben Sie mir einen kurzen Rückblick auf die Anfänge von winterbacher.com. Wenn wir mit der Internet Archive WayBackMaschine auf archive.org zurückblicken, waren die ersten Anfänge von winterbacher.com auf den 23. Juni 2002 datiert und es stimmt, dass hier einer jener Stunden waren, wo mein erster Blog startete. Dazumals benützte ich, wie auch heute noch, mein Wissen und meine erworbenen und frei zugänglichen Werkzeuge, für einen Internetauftritt. Seihen Sie getrost, die „guten alten Datenbestände“, die auch heute noch Gültigkeit haben, werden bald in den neuen Auftritt einfliessen. Sofern Sie geschichtlich sehen wollen, was vor diesem aktuellen Auftritt war, habe ich für Sie die Version 2009 von winterbacher.com, aus dem Jahre 2009 eben, mit Link versehen. Alles weitere wird laufend und zum Beta Betrieb zeitgleich nachgepflegt.

Aber bleiben wir im Hier und Jetzt: Dieser Internetauftritt wurde auch diesmal wieder hauptsächlich mit Open Source Software erstellt. Ich möchte hier erwähnen, dass WordPress – die Bloggersoftware, die ich für die Unterdomaine von winterbacher.com auf blog.winterbacher.com benütze und auf der Sie sich befinden, diesesmal meinen Anforderungen entsprach. WordPress ist mit seinen ergänzenden Softwareprodukten, die sich hauptsächlich „Plugins, Themes und Widgets“ nennen und die man hinzufügen und auch wieder entfernen kann, ein Werkzeug gewesen, das ich und für Co-Autoren zum Schreiben im Netz suchte.

Die Idee für diese Version also, die 2012er von winterbacher.com, im Speziellen von blog.winterbacher.com, ist nichts neues an sich. Neu sind die Themen zum großen Teil, denen ich mich widmen werde und die in meinen Augen auch einer Widmung bedürfen. Ich möchte auch hier sagen, dass ich Sie, sofern Sie auch im Internet schreiben und mit mir die Themen des Blogs teilen, gerne einlade mitzuwirken, indem Sie verlinken (bitte benützen Sie klare Bezeichnungen und Links zur Domaine bzw. Unterdomaine, tiefere Links nur auf Artikel und Seiten von blog.winterbacher.com), twittern, oder in sozialen Netzwerken die Artikel oder Seiten teilen oder per email weiterleiten. Weiters haben Sie hier die Möglichkeit mitzuschreiben, in Form von Kommentaren bis hin, und in diesem Fall nach einer aktiven Anfrage zur Freischaltung, zu Artikeln als eigener Autor. Das ist möglich mit einer gültigen email Adresse, einem Benutzernamen und einem Passwort bzw. durch Login über anderer Anbieter im Netz, die im Blog ausgewiesen sind und mit aktiver Kontaktaufnahme zu mir über den Kontaktlink.

Es gäbe noch viele interessante Geschichten über die Entstehung dieses Blogs zu sagen, sofern die Zeit dafür gekommen ist, werden Sie auch hier deren Platz finden.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Winterbacher

Choose A Format
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
Gif
GIF format
Image
Photo or GIF